Barco E2 Full-sized Event Master processor

Hersteller
Barco
Zustand
Gebraucht
ANSI Lumen
Bitte erfragen
Auflösung
Bitte erfragen
Kontrast
Bitte erfragen
Projektionstechnologie
Bitte erfragen
Lampenstunden
Projektorstunden

46900,00

zzgl. 19 % MwSt.


Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Tage


Barco E2-Präsentationssystem für Live Bildschirmmanagement

Es bietet eine erstklassige Bildqualität, eine herausragende Eingangs- und Ausgangsdichte, lässt sich erweitern und ist widerstandsfähig. Er unterstützt einen nativen 4KEingang und -Ausgang und ist das einzige Bildschirm-ManagementSystem auf dem Markt, das eine 4-Projektorüberblendung mit
Aktualisierungsraten von bis zu 60 Hz verwalten kann.
Dieses wirklich vielseitige System bietet acht mischbare PGM-Ausgänge und vier skalierte AUX-Ausgänge für vollständige Kontrolle mit einer einzigen Box.

Native 4K-Ein- und -Ausgänge

Mit nativem 4K-Eingang und -Ausgang liefert der E2 eine beeindruckende Pixelverarbeitungsleistung. Unabhängig davon, ob die Eingänge nativ oder skaliert sind und ob zwei Anschlüsse oder vier verwendet werden, dieses HDCP-kompatible
System verwaltet sie alle. Mit 28 Eingängen und 14 Ausgängen (acht PGM, zwei Multi-Viewer und vier skalierten AUX-Ausgängen) bietet das E2-System umfassende Steuerungsmöglichkeiten, einschließlich acht unabhängige PIP-Mischer und ein dedizierter Multi-Viewer.
Dank seines Gehäuses mit vielen Anschlussmöglichkeiten kann es einfach über diese acht Ausgänge hinaus erweitert werden, ohne dass
zusätzlich externe Verarbeitung oder Kabel zum Verteilen der Signale erforderlich sind.
Und da die Eingänge und Layer auch erweitert werden können, ist der E2 sogar in der Lage, zukünftig sogar eine Mischung aus bis zu 32 4K-Projektoren zu verwalten.

Einfache Wartung und Steuerung

Der E2 ist mit einer einfachen, plattformübergreifenden Touchscreen Benutzeroberfläche ausgestattet.
Da die Voreinstellungen im Gehäuse gespeichert werden, ist eine einfache Steuerung über Systeme von Drittanbietern möglich.
Mehrere Benutzer können das System gleichzeitig steuern und über die API können unabhängige Entwickler benutzerdefinierte Programme und Schnittstellen erstellen.

Dank des modularen Designs können Benutzer einfach neue Eingangs- und Ausgangskarten hinzufügen, um zukünftige Signalschnittstellen zu unterstützen.
Diese Modularität gewährleistet auch hervorragende Wartungsfreundlichkeit, da Benutzer bei einem Ausfall spezielle Eingangs- und Ausgangskarten
einfach auswechseln können, ohne die gesamte Einheit einsenden oder austauschen zu müssen.

Für das Leben auf der Straße konstruiert

Der robuste E2 wurde für Live-Veranstaltungen entwickelt und umfasst ein Stahlgehäuse, das selbst den anspruchsvollsten Bedingungen auf der Straße
standhält. Darüber hinaus wird die Bildschirmsteuerung in einem kompakten Design mit nur vier Rack-Einheiten angeboten, wodurch der Transport und die Installation erleichtert werden.
Und dank der modularen Karten und dualen, redundanten Stromversorgung ist der E2 äußerst zuverlässig und im Außeneinsatz leicht zu warten.

Ebenen, Ebenen, Ebenen

Der E2 bietet ein extrem flexibles Ebenen-Managementsystem. Der E2 startet mit einer pixelgenauen, unskalierten Hintergrundebene mit voller Auflösung, die über dieselben Auflösung verfügt wie das Bildschirmziel. Weil es sich um eine unskalierte Mischung von Hintergrundebenen handelt, wird keine der wertvollen Skalierebenen verwendet.
Weil in HD bis zu 32 Schichten verfügbar sind, kann der E2 die Konfiguration der Ebenen an die Anforderungen Ihrer Anwendung anpassen.
Die Ebenen erzeugen entweder Pip- oder Key-Effekte und können für HD-, Dual Link- (2.560x1.600 oder 3.840x1.200 max.) oder 4K-Auflösungen konfiguriert werden.

Jedes Ziel erhält dedizierte Ebenen, so dass Sie genau wissen, wie viele Ressourcen verfügbar sind.
Die Ebenen können auch als einzelne Ebenen mit abgeschnittenen Übergängen konfiguriert oder zwei der Scaler können zu einer Mischebene zusammengefügt werden.
Jedes Ziel kann eine Kombination aus Mischern, Einzelebenen, Pips, Keys und verschieden großen Ebenen unterstützen, die sich auf der Leinwand zu einem einzigen Bild zusammenfügen.

 

 

E2 - Live Design product of the year 2014-2015 AV Awards winner 2015
 

4K resolution12 bit6G ready9 layersAthena scalingblendingMultiviewerDisplayPort readyexceptional number of effects possiblecompliant with the HDCP protocolsdesigned for LED displaysscalable systemmodular system architecturedesigned to withstand the most severe conditionseasy installation

Features

Inputs

8x Input card slots supporting up to 4K resolution per slot. 
Each card slot will accommodate either 4x HD inputs, 2x 2,560 x 1,600 inputs, or 1x 4K input.

HDMI/DisplayPort input card 

  • 2x HDMI 1.4 connectors 
  • 2x DisplayPort 1.1 connectors 

Dual Link DVI input card
  • 2x Dual Link DVI-D connectors 

6G SDI input card
  • 4x BNC connector supporting 6G SDI 

Genlock input
  • 2x BNC connector (Input and loop output) 
  • Supports Black burst and trilevel analog signals 

Rental configuration will include 2x 6GSDI card, 2x DVI card, 4x HDMI/DP card

Outputs

3x Output Card slots for PGM and Aux outputs supporting up to 4K resolution per slot.

HDMI output card 

 

  • 4x HDMI 1.4 

6G SDI output card
  • 4x BNC connector supporting 6G SDI 

 

1x Multi-viewer card slot  

HDMI Multi-viewer card

 

 

 

  • 4x HDMI 1.4 connectors 

Rental configuration will include:

 

  • 14 Outputs via 4 Output cards 
    • Up to 3 x 4K Outputs - each Output card supports up to 4K@60 out 
    • 4 x SD/HD/3G SDI (6G ready) 
    • 8 x HDMI 1.4 (297 Mpix/sec max) 
    • 2 x HDMI 1.4 for Multiviewer (297 Mpix/sec max) 
  • Eight (8) Program Outputs configurable as single screens or tiled/blended widescreens 
    • Configurable from 8 x 2,048 x 1x200@60 max to 2 x 4,096 x 2,400@60 max 

User interface

Event Master Software 
  • GUI based configuration and control application 
  • Cross platform (Mac/Windows) 
Event Master Console (available 2015)
API for custom User interface programming

 

Processing and latency

 

 

 

12 bits/color 
36 bits/pixel 
1 frame processing latency for progressive sources

 

 

 

PIP layers (per chassis)

Freely assignable PiP layers seamlessly transition between sources
  • 2K mode: 8x seamless PiP or key overlay 
  • DL mode:  4x seamless PiP or key overlay 
  • 4K mode:  2x seamless PiP or key overlay 

Background mixer

Each PGM screen destination has an unscaled seamless background mixer supporting the full resolution of the destination
  • Any live input type can be a background source 
  • Matte color generator 
  • Still store as background 

Destinations (single chassis)

Eight (8) Program Outputs configurable as single screens or tiled/blended widescreens 

 

Program screens 

  • 4K Output 
    • 2x single screens 
    • 1x blended (2 outputs)
  • Dual Link output 
    • 4x single screens 
    • 2x blended 
  • HD (2K) Output 
    • 8x single screens 
    • 4x 2 output blended (2 output per blend) up to 1x 8 output blended 


Auxilliary Outputs

User definable from 4 x 2,048x1,200@60 to 1 x 4K@60  

4K output

 

  • 1x Scaled Aux output 
Dual Link output
  • 2x Scaled Aux output 

HD (2K) output

  • 4x Scaled Aux output 

Multi-viewer
 

4K output

 

 

  • 1x Multi-viewer output 
Dual Link output
  • 2x Multi-viewer output 

HD (2K) output

  • 2x Multi-viewer output 

Still stores

User-assigned still stores

  • Live capture 
  • Loaded via PNG file 

Presets

 

1,000 user defineable presets
 

 

 

 

Expandability (available 2015)

16x E2 chassis per system
 

4K output 

 

 

 

 

 

 

  • 32 projector blend 

 

 

 

Dual Link output

 

 

 

 

 

 

 

  • 64 projector blend 

 

 

 

HD (2K) output

 

 

 

 

 

 

 

  • 128 projector blend 

Chassis

4RU
Dual Redundant PSU
Modular field swappable processing and I/O cards
Variable flow cooling
Rugged steel chassis

 
Video inputs

28 inputs via 8 input cards (Event Master series cards)

  • Up to 8 x 4K inputs - each input card supports up to 4K@60p
  • 8 x SD/HD/3G SDI (6G ready)
  • 8 x HDMI 1.4a (297 Mpix/sec max)
  • 8 x DisplayPort 1.1 (330 Mpix/sec max)
  • 4 x Dual Link DVI (330)
Video outputs

14 outputs via 4 output cards (Event Master series cards)

  • Up to 3 x 4K outputs - each output card supports up to 4K@60 p
  • 4 x SD/HD/3G SDI (6G ready)
  • 8 x HDMI 1.4a (297 Mpix/sec max)
  • 2 x HDMI 1.4a for Multiviewer (297 Mpix/sec max)
Genlock Analog reference input/loop on BNC connectors; bi-level and blackburst at SD and tri-level at HD
S3D Sync: 4x input Din connector, 2x output Din connector
Program output

8 program outputs configurable as single screens or tiled/blended widescreens

  • Configurable from 8x 2048X1200@60 max to 2 x 4096x2400@60 max
  • Independent edge blending/feathering control for all four sides
Scaled Aux outputs User definable from 4 x 2048x1200@60 to 1 x 4K@60
All outputs can be defined as Aux destinations for a total of 12 Aux outputs
Output color correction
Mixers
  • Native resolution background mixer per output screen
  • Independent layer transitions or full Preview/Program transition
  • Flexible layer allocation – up to 16 mixable or 32 single scalable PIP/key layers assignable to Program output screens
Still stores Up to 100 HD stills available in background, Aux or PIP
Layer effects
  • Borders (hard, soft, halo) and drop shadows
  • Color effects
  • Strobe, H&V flip
  • Luma key
  • PIP moves via Keyframes
Multiviewer
  • Flexible user-definable layouts
  • Monitor all Inputs and Outputs, including Preview and Aux
  • Two outputs
  • Dedicated hardware same E2 Event Master Processors
Expandability
  • Easily expandable for larger display applications via proprietary links
  • Link units to increase available Inputs and Outputs for larger tiled/blended widescreen applications
  • Expansion via simple linking - up to 2 chassis
  • E2 ships with the ability to link 2 chassis for expansion. Linking additional chassis will be available in a future software release.
HDCP HDCP compliant
Control
  • Event Master screen management software for PC or MAC
  • Ethernet RJ-45, 1000/100/10 Mbps autosense
Serviceability
  • Field-Serviceable I/O and processing cards (not hot-swappable)
  • Hot-swappable dual-redundant power supplies
Dimensions
  • Height: 17.8 cm (7.0 in) - 4 RU rackmount
  • Width: 43.2 cm (17 in) without chassis handles, 48.3 cm (19 in) with chassis handles attached
  • Depth: 56.9 cm (22.4 in) from front panel to rear panel, 62.2 cm (24.5 in) overall
Weight 31 kg / 68 lbs
Power
  • Input power: 100-240 VAC 50/60Hz 700W
  • Dual-redundant, hot-swappable power supplies
Environmental temperature 0-40° C / 32-104 F
Environmental humidity 0-95% non-condensing
Warranty 3 years parts and labor
Nach oben